Häufig gestellte Fragen (FAQ)

?!

 

Ist eine unterbrechungsfreie Anschlussübernahme möglich?

Ja, das ist möglich. Bitte beachten Sie, dass für eine Anschlussübernahme mindestens eine Rufnummer portiert werden muss.

 

Was muss ich vor der Bestellung von VDSL beachten?

Für VDSL benötigen Sie einen VDSL-fähigen Router. Viele Router sind nur ADSL2+-fähig. Falls Sie Ihren alten Router weiterverwenden wollen, vergewissern Sie sich auf der Seite des Herstellers, ob das Gerät auch VDSL2 (ITU-T G.993.2) unterstützt.

Die chonocom empfiehlt AVM FRITZ!Boxen, die Sie bei chonocom auch günstig kaufen oder mieten können. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bei VDSL nur für die FRITZ!Box Modelle 7360, 7390 und 7490 Support anbieten können. Ob VDSL bei Ihnen verfügbar ist, können Sie mit dem Verfügbarkeitscheck prüfen.

 

Ich weiß nicht genau, zu wann mein aktueller Vertrag ausläuft.
Kann die Chonocom das für mich recherchieren?

Sehr gern! chonocom stimmt mit Ihrem bisherigen Komplettanbieter den frühestmöglichen Kündigungstermin ab. Die Kündigung übernimmt anschließend die chonocom für Sie.

 

Muss ich am Anschlusstag zu Hause sein?

Dies hängt davon ab, ob wir einen bestehenden DSL-Anschluss bei Ihnen übernehmen (Anschlussübernahme) oder Ihnen einen Neuanschluss schalten.

 

Bei Anschlussübernahmen ist in der Regel kein Technikertermin notwendig. Ein Techniker kommt nur, wenn Sie zuvor einen Kabelanschluss hatten. Bei Neuanschlüssen erfolgt die Schaltung durch einen Techniker der Telekom bei Ihnen vor Ort.
Es ist erforderlich, dass Sie oder eine andere Person am Schaltungstag zwischen 8 und 13 Uhr zu Hause und in Hörweite der Klingel sind.

Sie können auch bei Neuanschlüssen den Technikertermin vermeiden, wenn Sie während der Bestellung Namen und Telefonnummer Ihres Vormieters angeben. Wenn Sie selbst der letzte Inhaber eines Telefonanschlusses in Ihrer Wohnung waren, dann können Sie sich selbst als Vormieter angeben.

 

Kann ich meine bisherige Telefonnummer zur chonocom mitnehmen (Portierung)?

Ja. Sie können Ihre alte Rufnummer zur chonocom mitnehmen, wenn wir Ihren bisherigen Anschluss übernehmen oder Sie innerhalb Ihres Ortsnetzes umziehen. Dies gilt auch für ältere, kürzere Rufnummern.

 

Welches Mobilfunknetz nutzt die Chonocom?

Wir nutzen für alle unsere Mobilfunktarife das Gemeinschaftsnetz von Telefonica. Somit können wir Ihnen eine hohe Netzverfügbarkeit gewährleisten.
Das Beste: In unseren Tarifen ist LTE inklusive!